Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Alemannisch-schwäbischi Nacht
Alemanne un Schwobe singe un verzelle im Rahme vu de Heimattage 2018 in Waldkirch am 17. Märzmehr Infos
Gerhard-Jung-Wettbewerb 2018
Zum 6. Mal schreibt die Stadt Zell einen Mundartwettbewerb in Lyrik, Prosa, Lied und Spiel für Teilnehmer bis 35 Jahre aus.mehr Infos
Mitgliederversammlung des Gesamtvereins
Am 14. April 2018 treffe mir uns in Villinge.mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter



Dietsche, Frank

Dietsche, Frank

Blauenstr. 6
79418 Schliengen-Obereggenen
07635-2950



Biografie

Am 18.10.1938 wurde ich in Berlin geboren. Ich bin in Grenzach/ Landkreis Lörrach aufgewachsen, studierte in München Pädagogik und war bis zum Jahr 2001 Lehrer in den Dörfern Leibertingen, Sitzenkirch und Tannenkirch.

Seit 1977 singe ich meine eigenen alemannischen Lieder zur Gitarre. Von diesen Liedern existieren 2 CD's, die über meine Adresse erhältlich sind.

Preise & Auszeichnungen

Im Dezember 2000 erhielt ich die Johann-Peter-Hebel-Medaille der Regionalgruppe Hegau der Muettersproch-Gsellschaft.

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli