Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Tagung fir de Dialekt
D Landesregierung het Dialektvetreter vum ganze Land zuere Tagung iiglade.mehr Infos
Schöne Grüße
aus dem Biosphärengebiet mit Mundartsprüchen.
Übersetzung finden Sie hier!mehr Infos
Alemannisches Wörterbuch ist da!
Die 3. neu bearbeitete Auflage ist soeben erschienen!mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Zöllner, Heidi

Zöllner, Heidi

Kontakt über alemannisch.de


Biografie

I bi Johrgang 1949, ufgwachse z Murg un z Zell im Wiesetal.
Vo Beruef bi i Stüürfachwirti. Jetz gnieß i allerdings d Ruhestand.
I bi verhürotet un ha zwei erwachseni Söhn.
I schwätz scho sit minere Chindheit alemannisch un halts für e Amme-Märli, dass mer in de Schuel nit ordentlich schriftdütsch schriibe un schwätze chönnt, wenn mer sunscht alemannisch schwätzt.
Sit 2011 bi i Gruppeleiteri un Schriftführeri vo de Muettersproch-Gsellschaft Gruppe Wiesetal un organisier, zämme mit de andere Fraue us de Vorstandschaft, 10 Muettersproch-Obe z Huuse im Hebelhüüsli, wo Mundartdichter un Mundartdichterinne Glegeheit hän, ihre Schaffe vorzstelle
I schriib über Sache wo mi arg beschäftige. Mengmol gits e Gedicht un e ander Mol e churzi Gschicht. Usserdem schriib i Theaterstückli un für d Schnitzelbank.

Veröffentlichungen

Text
Ab un zue chunnt e churzi Gschicht oder e Gedicht vo mir uf de Internetsitte vo de Muettersproch-Gsellschaft oder im Heftli „Alemannisch dünkt üs guet“.

Die Theaterstückli vo mir sin scho ufgführt worde:

„E Stund Zit“ goht ungfähr 20 Minute un eignet sich für d Adventszit.
„ z Bethlehem“ goht ungfähr 60 Minute un isch ebefalls für d Adventszit denkt.
„Eine sonderbare Wirtszeche“, noch de gliichnamige Kalendergschicht vom Johann Peter Hebel, goht ungfähr 20 Minute.

E paar anderi liege no in de Schublade.

Preise & Auszeichnungen

2013 ha i bim Lahrer Mundart Literatur Wettbewerb „Lahrer Murre“ mit em Bitrag „Unter em gliiche Sternehimmel“ de 2. Priis in Prosa gwunne.
2014 bin i bim Landschreiber Wettbewerb mit em Bitrag „E Frog an d Muettersproch“ bi de 12 Plazierte gsi, wo ihre Beitrag uf de Leipziger Buechmess hän vorlese dürfe.

Textproben

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli