Startseite zum Kontaktformular zum Menü

Mundart in der Schule

Alle Infos zu unserem alemannisch- schwäbischen Angebot für Schulen

Aktuelles

Sprachtagung Alemannisch
"Alemannisch: Eigenschaften, Möglichkeiten, Grenzen"mehr Infos
Sebastian-Blau-Preis
Im Jahr 2022 für Filmemacher*innen, auch aus dem alemannischen Sprachraum.mehr Infos
9. Landschreiber-Wettbewerb 2021
Gesucht: Autorinnen und Autoren, die sprachspielerisch, sprachkritisch, satirisch, phantastisch, reflexiv oder einfach deskriptiv zum Thema Sprache schreiben wollen.mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Flügel, Hans

Flügel, Hans

Biografie

geb. 10.12.1926 in Singen (Hohentwiel)
Speditionskaufmann
Mundartdichtung seit 1980

Veröffentlichungen

► "Sunneschii und Regeböge" Südkurier Verlag Konstanz, 1982
► "Me isch au nu ein Mensch" Südkurier Verlag Konstanz 1985
► "We d' Singemer früehner gschwätzt hond", Gruppe Hegau der Muettersproch-Gsellschaft und der Verein für Geschichte des Hegaus e. V. Singen (Hohentwiel) 1995
► "Geflügeltes Alemannisch", Eigenverlag, ISBN-Nr. 3-921413-86-9, 2001
► 9 Theaterstücke für das alemannische Mundart-Archiv "Heimat- und Volksleben"

Preise & Auszeichnungen

1991 die Johann-Peter-Hebel-Medaille der Muettersproch-Gsellschaft Singen
1995 Anerkennungspreis des Kulturförderkreises des City-Ring Singen

Sonstiges

Mehr Information in der Alemannischen Wikipedia.

Videos


Textproben

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli