Startseite zum Kontaktformular zum Menü

Mundart in der Schule

Alle Infos zu unserem alemannisch- schwäbischen Angebot für Schulen

Aktuelles

D Lahrer Murre trotzt Corona
Preise für hochwertige Mund-Art-Literatur zum neunten Mal verliehenmehr Infos
Mensch und Medizin
Wer möchte bei einer Umfrage mitmachen?mehr Infos
Sebastian-Blau-Preis
Im Jahr 2022 für Filmemacher*innen, auch aus dem alemannischen Sprachraum.mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedicht des Monats August 2021

Juli am Bodesee

Hocksch am Hernle, legsch di na,
lueg: „s Wetterleichte dribe -
kunnt scho s Gwitter? Ziehsch di a?
I wär ganz gern weng blibe.“

S goht schnell am See, s hot Bootle dusse,
d Segel gschwellt im Wind:
„S wär besser etzt, du kämsch schnell use!“
Dirt plärt im Sand e Kind.

Mensch, des sott heit Juli sei?
Blitzhell, Dunner kracht -
so schäne Däg sin schnell vebei,
jo, gschtirmt hotts scho heit Nacht.

„Mr packet zamme! Mensch etz flott!
Mr werret sunsch batschnass!
Kumm etz endlich scho, bigott,
d Küefer hockt im Fass.“

De Radhelm uff un d Bad-Dasch gschnappt,
i hetz vu Bomm zu Bomm -
ums Hoor hetts fascht no trocke klappt,
begosse kumm i homm.

Wolfgang Müller-Fehrenbach

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli