Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Tagung fir de Dialekt
D Landesregierung het Dialektvetreter vum ganze Land zuere Tagung iiglade.mehr Infos
Schöne Grüße
aus dem Biosphärengebiet mit Mundartsprüchen.
Übersetzung finden Sie hier!mehr Infos
Alemannisches Wörterbuch ist da!
Die 3. neu bearbeitete Auflage ist soeben erschienen!mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Eva’s Äpfel

Birkhofer, Edmund
(aus: Mundart-Wettbewerb 2004 von BZ/SWR/MSG)

D Schlange zischt de Eva zue
„die Epfel do muesch bisse“
suscht git s im Garte Epfel gnue
un d Eva miesstis wisse.

Un d Eva bisst, die Frau isch daib
si rieft im Adam dure
„chumm un iß, du liebe Chaib“
un er nimmts au in d Schnuure.

Die Schlange isch de Deifel gsi
un selle het si gritte
jetz isch dä schöene Garte hi
ewig, fir ew’gi Zitte

Mit de Epfel, do fangt s aa
die hebe d Eva’s aane
si fange dodemit ä Ma
wenn d Bibel au duet mahne.
Ä Paredis nimmt do si End
mr sin vu dert vetriibe
was blibt is all vu sellem Gländ
s sin d Eva-Epfel bliibe

September 2005


Mehr Gedichte von Birkhofer, Edmund

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli