Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Kathrin Ruesch auf Video
Es gibt neue Videos auf unserem Kanal.mehr Infos
Alemannisches Wörterbuch ist da!
Die 3. neu bearbeitete Auflage ist soeben erschienen!mehr Infos
Naseweis und wunderfitzig
Mundart-Wettbewerb in den Schulen 2018/2019mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Veranstaltungen

 
November 2018
Do, 15.11.2018
Muettersproch-Veranstaltunge
Literaturmuseum Hebelhaus in Hausen im Wiesental
Wiesetal
Veranstaltung der Gemeinde Hausen mit Arno Geiger
Hüt hät Gmei Huuse e Lesig mit em Hebelpriisträger vo 2008, em Arno Geiger.
Nöcheri Informatione, wenns afangt, was es choschtet un wo mer Charte kriegt, stoht uf de Internetsitte vo de Gmei Huuse un
http://www.hebelhaus-hausen.de/
Do, 15.11.2018
18.30 Uhr
Basel, Schmiedenhof, Eingang Rümelinsplatz 4 Literarischer Abend
Drey Länder - drey Generatione - drey Temperamänt. So heißt das Motto des diesjährigen Literarischen Abends des Kulturvereins Elsass-Freunde Basel. Zu Gast sind: die Slampoetin Daniela Dill aus Basel, der Dichter Albert Strickler aus dem Elsass sowie der Autor und Liedermacher Stefan Pflaum aus dem Badischen.
Der Eintrittspreis beträgt 30 CHF inklusiv Apéro und Gugelhopf in der Pause.mehr Infos
Fr, 16.11.2018
19.30 Uhr
Muettersproch-Veranstaltunge
Domschule, Münsterplatz (Zugang über den Kreuzgang, 78462 Konstanz
Seealemanne
Homet lebe und erlebe
"Homet lebe und erlebe" heisst s Programm vum oberschwäbische Barde Bernhard Bitterwolf. Freued mir uns auf en Obed mit vill Musik auf ere Reis durch d Kulturgschicht, it bloss im Schwobeland. De Bernhard Bitterwolf nimmt sich als Vollbluetmusiker de alte Lieder und Tänz aa, woner mit kuriose Grätschafte, wie Krummhorn, Sackpfeife oder Drehleire nebe Akkordeon und Gitarre zum Töne bringt. Des macht er mit Freud und Humor und ka uns so manche Gschichtle aus de Gschicht drüber verzelle.
Sa, 17.11.2018
20.30 Uhr
Emmendingen, Schlosskeller "Fremd si kannsch überall - deheim zum Glück au".
Ulrike Derndinger und Heinz Siebold treten auf mit alemannischen Texten und Musik.
Sa, 17.11.2018
20 Uhr
Buchenbach-Wagensteig, Hansmeyerhof Z Licht go im Hansmeyerhof mit Fidelius Waldvogel
Im Hansmeyerhof tritt auf Einladung des Heimatvereins Martin Wangler alias Fidelius Waldvogel auf. "Die Welt braucht Originale - Kopien gibt es schon genug."
Kartenvorverkauf: Sparkasse Buchenbach
Fr, 30.11.2018
19 Uhr
Freistett, Kuhstall E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
 
Dezember 2018
Sa, 01.12.2018
19 Uhr
Molsheim (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
So, 02.12.2018
10 Uhr
Plobsheim (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
So, 02.12.2018
16.30 Uhr
Muttersholz (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
Mo, 03.12.2018
20 Uhr
Muettersproch-Veranstaltunge
Rust, Gasthaus Löwen
Rund um de Kahleberg
Stammtischobend mit Otto Meyer
Referent ist unser Endinger Heimatdichter Otto Meyer. Der Dichter geht mit wachen Augen durchs Leben und versteht es, Begebenheiten aus dem Alltag zu glossieren.
Mi, 05.12.2018
19 Uhr Vespere, 20 Uhr loschore
Muettersproch-Veranstaltunge
OG, Brandeck, Zellerstr. 44
Offeburg
Nikolaus uf Alemannisch
Zum Advent-Owe

´ s Johr duet sich neige,
de Winter sich zeige.

´s wurd nix verschobe,
´s isch Nikolaus-Obe!

D´ Fitzruet wurd fitze,
wenn alli do sitze,
un Breedle stibitze!

Mit singe un bedde
kannsch d Gschenkle rette

im Niklaus fladdiere,
due di nur nit blamiere!

Kumm un mach mit,
oder bisch nimmi fit?

Zitt zum sich bsinne
im Stammlokal drinne

Adventsgedanke,
un fir de Friede danke!

MM.18
Fr, 07.12.2018
20.00 Uhr
Muettersproch-Veranstaltunge
Gasthaus Burgschänke, Hauptstr. 77756 Hausach
Kinzig-, Wolf- un Gutachtal
Os Liecht guh
Friehjer, wo's im Schwarzwald no koi elektrischs Liecht gäbe het, isch mr "on's Liecht " goange.
Noch de Ärbet het mr sich meischtens innere große Burestubb troffe. Bim Schie vun de Kienspäne
isch verzellt wore, s'Wiebervolk het Wulle gschpunne, d'Bube hen gschnitzt oder korbet, oder hen Cego
gschpielt. So het mr friejer die loange Oabend verbrocht.
D'Billy Sum-Herrmann will uns ebbis ieber den alde Bruuch verzelle.
Fr, 07.12.2018
20.15 Uhr
Eckbolsheim (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
Sa, 08.12.2018
19.30 Uhr
Harskirchen (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
So, 09.12.2018
10.30 Uhr
Mittelhausen (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
Do, 13.12.2018
19.30
Muettersproch-Veranstaltunge
Literaturmuseum Hebelhaus in Hausen im Wiesental
Wiesetal
Thomas Volk un s Chueglocke Trio
Informatione chömme no
Fr, 14.12.2018
20.15 Uhr
Hoerdt (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
So, 16.12.2018
10 Uhr
Hoenheim (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
Fr, 21.12.2018
20.15 Uhr
Monswiller (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
Sa, 22.12.2018
20 Uhr
Dahlhunden (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
So, 23.12.2018
10 Uhr
Oberhoffen sur Moder (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
Mi, 26.12.2018
17 Uhr
Goersdorf (F), Château du Liebfrauenberg E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
Mi, 26.12.2018
10 Uhr
Gerstheim (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
 
Januar 2019
Di, 01.01.2019
20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
Breitnau, Kultur- und Sporthalle Sechs Frauen und ein Pfarrer - da wird's lustig
Die Breitnauer Bauernbühne e. V. spielt Theater.mehr Infos
Sa, 05.01.2019
20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
Breitnau, Kultur- und Sporthalle Sechs Frauen und ein Pfarrer - da wird's lustig
Die Breitnauer Bauernbühne e. V. spielt Theater.mehr Infos
So, 06.01.2019
11 Uhr
Bouxwiller (F), Ev. Kirche E Widergeburt in de Renaissance
Eine verwahrloste Mühle mit Schnee umfangen ... die Besitzer sind verschwunden! Was ist hier geschehen?
Diese Geschichte erzählt und singt Roland Engel in elsässischer Mundart. Es klingen Gitarre, Flöten, Mandoline, Psalter, Harfe, Nyckelharpa ... Mit traditioneller Musik aus der Neuzeit, wird er begleitet von Isabelle Loeffler, Dany Franck und Sylvain Piron.mehr Infos
So, 27.01.2019
15 Uhr
Kembs (F), Espace-rhenan "Ich ben a beesi Frau"
Therese Ulmer, die Hauptfigur des Monologs in dem Stück von Pierre Kretz, ist jetzt auch auf der Bühne zu sehen, gespielt von Francis Freyburger. Der Text wird auf elsässisch gesprochen, parallel dazu gibt es eine französische Untertitelung.mehr Infos
Di, 29.01.2019
20.30 Uhr
Schlettstadt (F), Festival Langues en Scène "Ich ben a beesi Frau"
Therese Ulmer, die Hauptfigur des Monologs in dem Stück von Pierre Kretz, ist jetzt auch auf der Bühne zu sehen, gespielt von Francis Freyburger. Der Text wird auf elsässisch gesprochen, parallel dazu gibt es eine französische Untertitelung.mehr Infos
 
Februar 2019
Fr, 01.02.2019
20.30 Uhr
Saverne (F), Espace Rohan "Ich ben a beesi Frau"
Therese Ulmer, die Hauptfigur des Monologs in dem Stück von Pierre Kretz, ist jetzt auch auf der Bühne zu sehen, gespielt von Francis Freyburger. Der Text wird auf elsässisch gesprochen, parallel dazu gibt es eine französische Untertitelung.mehr Infos
So, 17.02.2019
17 Uhr
Oberhausbergen, Théâtre de la Cruelle "Ich ben a beesi Frau"
Therese Ulmer, die Hauptfigur des Monologs in dem Stück von Pierre Kretz, ist jetzt auch auf der Bühne zu sehen, gespielt von Francis Freyburger. Der Text wird auf elsässisch gesprochen, parallel dazu gibt es eine französische Untertitelung.mehr Infos
 
Mai 2019
Sa, 11.05.2019
20 Uhr
Bad Bellingen, Kurhaus „Abe an Fluss“ - Mundartkomödie
Pardon, verstöhn Sie alemannisch? Im Rahmen der Bad Bellinger Mundarttage wird die Mundartkomödie von Frank Pinkus aufgeführt.
Es spielen: Sandra Trefzer + Klaus-Peter Klein
So, 12.05.2019
9.30 Uhr
Bad Bellingen, Schlosspark Mundarttage Bad Bellingen
Andacht Thema: S`ìsch glaub i nie z`spoot
im Schlosspark in Bad Bellingen (kostenfrei)
So, 12.05.2019
11 Uhr
Bad Bellingen, Schlosspark Mundarttage Bad Bellingen
Augustinum Band
Wann und wie es mit Augustinum alles angefangen hat, ist so genau gar nicht mehr zu sagen.
Der erste Auftritt der schon damals ältesten »Boygroup« in Staufen liegt jedenfalls ziemlich genau satte 15 Jahre zurück! Das Repertoire ist weiterhin breit: humorvoll umgeschriebene Schlager, Ohrwürmer aus alten Zeiten, alemannische Lieder aus dem Elsass und dem Markgräflerland. Die Instrumente funktionieren auch ohne Strom, musikalische Perfektion wird weder angestrebt noch behauptet, kleine Anekdoten zum Verschnaufen.
So, 12.05.2019
13 Uhr
Bad Bellingen, Schlosspark Mundarttage Bad Bellingen
Jeannot & Christian, die „Knastbrüder“
Alemannische Hits am laufenden Band erklingen, wenn die beiden zu ihren Gitarren greifen.
Der Alltag wird besungen, karikiert und auf den Arm genommen ohne die Ernsthaftigkeit zu verlieren, die diese Themen verdienen. Jeannot und Christian – die Knastbrüder – heiter, besinnlich, mit Erinnerungen an „ammig“!
So, 12.05.2019
15.30 Uhr
Bad Bellingen, Schlosspark Mundarttage Bad Bellingen
Rhinwaldsounds
Im alemannischen Dialekt erzählen „Rhinwaldsounds“ in ihren Liedern vom alltäglichen Leben.
So handeln die Texte unter anderem von ihrem Leibgericht:“Wurschtsalat mit Bibiliskäs un Brägeli“, von der Zeit im Kindergarten oder dem Nachbarn, der am Samstag in der Früh den Rasen mäht. Mit handgemachter Musik präsentiert die Band ihre humorvollen Texte, die zum Mitsingen anregen und in denen man sich sehr schnell wiederfindet.

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli