Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Tagung fir de Dialekt
D Landesregierung het Dialektvetreter vum ganze Land zuere Tagung iiglade.mehr Infos
Schöne Grüße
aus dem Biosphärengebiet mit Mundartsprüchen.
Übersetzung finden Sie hier!mehr Infos
Alemannisches Wörterbuch ist da!
Die 3. neu bearbeitete Auflage ist soeben erschienen!mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Geischterball

Umschtanzia, Konstanz
(aus: Mundart-Wettbewerb 2004 von BZ/SWR/MSG)


12 Uhr Mitternacht - Geischterschtund,
dusse wütet s Gwitter, hinne bellt de Hund.

Ez wered se lebendig, die Geischter,
schlurfed durch alle Zimmer,
vum Kehr dunne bis nauf zum Dach,
säged se enand : „Guten Tach".
Heut gond se uffen Hofball,
zum danze, schwofe und lache,
jo Geischter kenned o ihre Witzlen mache.

Schwebe dond se nu so übers Parkett,
bi manche wacklet s ganz Skelett.
Und zieht en Luft mol zum Fenschter rei,
liegt doch grad dusse s ganz Gebei.
Schnell wered die siebe Knoche wieder zammepackt,
d' Geischterbande de Sell nu uslacht.
Punkt 1 Uhr isch de Spuk wieder vubei,
o d Geischter schlupfed eze wieder in ihre Bettlen nei,
halted Schönheitsschläfle bis zu de nägschte Mitternacht,
wenn de Geischterclan sich wieder uff d Socke macht...

April 2006


Mehr Gedichte von Umschtanzia, Konstanz

  • Geischterball

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli