Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

E Video
iber d Liäbi in schwere Zitte.mehr Infos
Mitgliederversammlung abgsait
Wegenem Corona kei Treffe am 18. April.mehr Infos
8. Landschreiber-Wettbewerb 2020
Gesucht: Autorinnen und Autoren, die sprachspielerisch, sprachkritisch, satirisch, phantastisch, reflexiv oder einfach deskriptiv zum Thema Sprache schreiben wollen.mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Naturgsetz

Baum, Hubert
“Ehrfurcht vor dem Leben”
Albert Schweizer


Loos, i hör
der Wald brüellt:
e Bueche verdruckt e Tännli.

Loos, i hör
e Chrut brüellt:
e Rupe chnarflet es z tot.

Loos, i hör
e Rupe brüellt:
drißig Made fresse si uf.

Loos, i hör
e Summervögeli brüellt:
e Schwälmli verschlingt s.

So mueß es halt sii; denn:
Lebe wird ewig us Lebe erhalte!

Loos, i hör
e Mensch brüellt:
der Mensch mordet e Mensch
im Friede un Chriegun er lebt nit dervo.

Juni 1999


Mehr Gedichte von Baum, Hubert

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli