Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Tagung fir de Dialekt
D Landesregierung het Dialektvetreter vum ganze Land zuere Tagung iiglade.mehr Infos
Schöne Grüße
aus dem Biosphärengebiet mit Mundartsprüchen.
Übersetzung finden Sie hier!mehr Infos
Alemannisches Wörterbuch ist da!
Die 3. neu bearbeitete Auflage ist soeben erschienen!mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Summerwind

Holzer, Armin
(aus:I mag di, mog di, mig di)

Wie gern gspür ich de Summerwind,
wie si Atem liicht
über mini Stirne striicht
als sei ich si Kind.

Wie gern gspür ich de Sunneschii,
e samtig-weichi Hand
duuscht mi winterschweres Gwand
gege Siide i.

Wie gern gspür ich di Herz un denk:
S schlagt ruehig us tiefem Grund,
wo alli Lieb drin z' bliehje kunnt
wie e Himmelsgschenk.
 

April 2010


Mehr Gedichte von Holzer, Armin

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli