Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

E Video
iber d Liäbi in schwere Zitte.mehr Infos
Mitgliederversammlung abgsait
Wegenem Corona kei Treffe am 18. April.mehr Infos
8. Landschreiber-Wettbewerb 2020
Gesucht: Autorinnen und Autoren, die sprachspielerisch, sprachkritisch, satirisch, phantastisch, reflexiv oder einfach deskriptiv zum Thema Sprache schreiben wollen.mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Enander Freund sii

Jansen, Erna
En Freund muesch ha,
suscht bisch arm dra!
E liebi Frau, en liebe Ma,
en nette Nochber nebedra,
de einem au mol beistoh cha.

En Freund de di glückli macht,
de mit dir als mol herzli lacht,
ein de mit dur Dick un Dünn goht,
wenn er di au grad it vestoht.

En Freund dem mer vetraue cha,
duesch de öbis uff em Herz ha.
Ein de tröschtet zue d rechte Zit,
ein de dir Geborgeheit git.
Daß e Freundschaft guet duet hebe,
mueß mer si recht subtil pflege.
D muesch e Freunschaft in dr inne,
wie en zarte Fade spinne!
 

September 1999
Jansen, Erna

Mehr Gedichte von Jansen, Erna

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli