Gedichte

Johreslauf

Ruesch, Kathrin
I
Rägetröpfle
dupft an Knoschpespitzle
leuchte wie Glaskügele
und schpeegle
traumrägegroß
mi Glück

II
summer heißt nit fertig werde
mit
schnoogestich un glejwürmle zelle
mit
chresischtai schpucke un barfueß laufe
näbeher
rosagälgreenblaui träum entwerfe
us ludder wörter ohni grund
un bode
nit bode-
ständig himmel
bis es
bleedeblätter rägnet un
holunderschternle schnait

III
grau isch de Himmel
über mir
im Wulkenäscht
schloft de Herbscht

IV
Im Vorhang hängt noch kriz un quer de Traum
zehn Finger hoch Neuschnee
verzelle
Windergschichte
flüschtere
Hoffnig
in e schternlosi Nacht
De Winder lehrt friere aber
selbscht uff eme Fleehmle Schnee
kah mer Spure hinterloh

März 2018
Ruesch, Kathrin

Mehr Gedichte von Ruesch, Kathrin

  • Johreslauf

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli