Veranstaltungen

 
September 2019
Fr, 13.09.2019 - Sa, 21.09.2019
20:00 h
Alter Pfarrhof 79874 Breitnau, Rossberg 1
Hochschwarzwald
Alemannische Künstler im Hochschwarzwald, Kleinkunstfestival,
Der Kabarettist und Schauspieler aus dem Hochschwarzwald, Martin Wangler, bekannt auch unter seinem Künstlernamen Fidelius Waldvogel hat auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches und interessantes Programm vom 13.bis 21. September 2019 zusammengestellt. Ganz besonders hinweisen wollen wir auf die Mundart Veranstaltungen am 13.9.2019 am 14.09.2019 und am 15.09.2019 Siehe gesonderten Hinweis ! Bure zum Alange am 13.9. und Alemannisch gschwätzt un gsunge am 14,.9.2019 sowie am 15.9. 2019, Junge Mundart "LUDDI Unplugged", zum Auftakt der Veranstaltungswoche. Das Gesamte Veranstaltungsprogramm finden Sie unter der unten angegebenen Web Adresse unter "Kleinkunstfestival".mehr Infos
Sa, 28.09.2019
16 Uhr
Gengenbach, Philosophenweg Alemannische (Ver-)Führung in Reimen
Einen Kunst-Genuss der besonderen Art verspricht die "Alemannische (Ver-)Führung" mit Mundartdichter Helmut Heizmann, der durch die Freiluft-Ausstellung des Künstlerkreises ARTist Gengenbach-Obernai führt und die philosophischen Zitate zu den Kunstwerken ins Alemannische übersetzt hat. In diesem Jahr erstmals zusätzlich in Reimform. Diese Veranstaltung wird im Anschluss mit Alphornklängen bereichert, es gibt kleine Gaumenfreuden, Häppchen, Wein und Sekt von den Gengenbacher Winzern bzw. der Winzergenossenschaft und nicht-alkoholische Getränke.
 
Oktober 2019
Mi, 02.10.2019
19 Uhr
Muettersproch-Veranstaltunge
Brandeck, Zellerstr. 44 in OG
Offeburg
Herbstlicher Zammehock
De Summer isch passé, jetz gitts widder viel zum Verzehle, packe mr´s an!

Herbscht isch´s Motto fir alli, wu gern schriebe, verzehle un vorlese! Bim Neue Win welle mir de Herbscht genieße.

Mir sin gspannt, was de Autore alles iifallt über de Herbscht, de Win....un d Winzer...

Wie immer sin uns Gäst willkomme!

Traue euch halt! Schwätze doch alemannisch!

Am 26.10. treffe mir uns in Zell-Weierbach bim große Mundart-Owe mit Duo Goschehobel un Kathrin Ruesch!!!

Dert koschtets Iitritt, 10 €
Sa, 12.10.2019
15 Uhr
Freiburg-Günterstal, Waldhaus Herbstfest Günterstal, Thema "Dialekte"
Der Ortsverein Günterstal lädt zu seinem Herbstfest ins Waldhaus in Freiburg-Günterstal.
Zum Thema Dialekte wird Heinz Siebold die Veranstaltung mit alemannischen Liedern
begleiten. Dazwischen werden "reingeschmeckte" Günterstaler in ihrem Dialekt Gedichte oder Kurzgeschichten vortragen.
Der Ortsverein Günterstal will damit die Vielfalt der im Ort vorhandenen Dialekte aufzeigen.
Das Alemannische pflegen ist gut und wichtig. Man darf allerdings auch die anderen Dialekte nicht gering schätzen.
Infostand zum Thema Klimaschutz im Alltag
Für die Jugend: Basteln von Windrädern und verschiedene Solarexperimente sowie Basteltisch für die Kleinen
Für Ihr leibliches Wohl ist auch gesorgt: Zwiebelkuchen & Neuer Süßer sowie Kaffee & Kuchenmehr Infos
Mo, 14.10.2019
19 Uhr
Lahr, Mediathek "Lahrer Murre 2019" - Preisverleihung
Sa, 19.10.2019
20 Uhr
Riegel, Kumedi "Guck de Mond un als druff".
Alemannisch-pfälzischer Abend mit Stefan Pflaum und Traudel Kernmehr Infos
Sa, 26.10.2019
Beginn 19.00 Uhr
Muettersproch-Veranstaltunge
77654 Offenburg - Zell-Weierbach, Schulstrasse 5
Offeburg
Mundart-Owe "Alemannisch - gschwätzt un gsunge"
MUNDART OWE: Alemannisch - GSCHWÄTZT UN GSUNGE !

mit: "KATHRIN RUESCH", die jung, preisgekrönt Mundartdichterin us em Markgräflerland,
un ´s "DUO GOSCHEHOBEL" üwerall bekannt!

Moderation: Margot Müller un Monika Röschmann vun de MSG-OG

Des gitt ä fetziger Owe im Rebland! - un ä Fescht für´s Alemannisch!

´s wurd gschwätzt un gsunge, wi uns de Schnabbel gwachse´n isch!
De SWR 4 isch au debie!

D´ Offeburger Muettersprochler freije sich uf ä großer Saal voller Bsuecher!

D´ Heimat-und Geschichtsverein Zell-Weierbach (Alfons End) übernimmt die Bewirtung.

Eintritt: 10,-- Euro nur Abendkasse / Reservierungen nicht möglich // Einlass ab 18 Uhr
Sa, 26.10.2019
19 Uhr
Kehl, Salon Voltaire (Hafenstr. 3) Begegnung mit Uli Führe
Als engagierter Nonkonformist singt er in alemannischer Sprache. Seine Mundart aus Südbaden klingt der im Umkreis von Mulhouse sehr ähnlich. Der Historische Verein Kehl und der Club Voltaire sind mit dem elsässischen Kulturzentrum Träger der Veranstaltung. Eintritt : 5 Euro.
 
November 2019
Sa, 02.11.2019
19 Uhr
Muettersproch-Veranstaltunge
St. Märgen, Festhalle Alemannischer Obend
Nähere Angaben folgen bald.
Mi, 06.11.2019
19 Uhr Vesper, 20 Uhr Lesung
Muettersproch-Veranstaltunge
Brandeck, Zeller Str. 44 in OG
Offeburg
Rückblick ufs Johr
D ruhig Johreszitt isch do. Jetz mache mr mol ä Rückblick.
Wie wär´s mit em Thema "Wintergrau un Stubewärmi"?
Unseri Autor/inn/e präsentiere sich, unseri Musikante spiele leiseri Tön .... wer will bringt ä Latern oder ä Funzel mit!
S mueß wege dem nit tranfunzlig zuegiih! Losse mr uns überrasche!!!
Fr, 15.11.2019
19.30 Uhr
Muettersproch-Veranstaltunge
Domschule (Nähe rückwärtiger Eingang Stadttheater), Münsterplatz, 78462 Konstanz
Seealemanne
Bodensee Geschichte(n)
Aus ihrem Buech "Bodensee Geschichte(n)" wered uns d Ulrich Büttner (in Konschtanz 1973 gebore, Historiker, Gymnasial-Geschichts- und Politiklehrer, Leiter des Bildungszentrums Konstanz, Buchautor, Stadtführer) und d Egon Schwär (1971 in Oberried im Schwarzwald gebore, Stadtführer in Konschtanz , Buchautor) vorlese und Gschichtle vezelle, und des uf e unterhaltsame Art. Es gieht jo viel Gschichte, Legende und Sage rund um de Bodesee. Die beide Buchautore sind au als Nachtwächter in Konschtanz unterwegs.
Fr, 22.11.2019
18.30 Uhr
Straßburg, 5 Boulevard de la Victoire Die Teifelssàja im Elsàss - A Vortrag in Elsassisch vum Gérard Leser
Mr verzählt dàss eini vo da Grossmiattera vom Teifel, Elsassera isch, un waja dam kommt ar oft ùn garn in's Elsàss. As gibt meh dàss 100 verschiedeni Sàja wo ebes iwer dr Teifel verzähla im Elsàss un vill Üssdrïck wo n' ar igawickelt isch.
Der Teufel ist sehr gegenwärtig im Elsass und Anlass zu vielen Sagen. Eine seiner Großmütter soll Elsässerin gewesen sein: aus dem Grunde kommt er so oft und gerne ins Elsassland. Als Historiker der Folklore und Erzähler wird uns Gérard Leser in der Mundart diese unverzichtbare Figur der elsässischen Sagenwelt entdecken lassen.mehr Infos
 
Dezember 2019
Mi, 04.12.2019
19 Uhr Vesper 20 Uhr Unterhaltung
Muettersproch-Veranstaltunge
Brandeck
Offeburg
s Johr isch rum! ADVENT
Wänn mr alli des Johr 2019 guet überstande hän, derfe mr ä bisseli besinnlich were un wumeeglich im Nikelaus ä paar Gschenkli abluchse.

Hoffe mr s Beschde lieäbi Litt!

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli