Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Gerhard-Jung-Wettbewerb 2018
Zum 6. Mal schreibt die Stadt Zell einen Mundartwettbewerb in Lyrik, Prosa, Lied und Spiel für Teilnehmer bis 35 Jahre aus.mehr Infos
Mundart und Heimat
Neui Videos mit Rosemarie Banholzer un Bruno Epplemehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter



Gerhard-Jung-Wettbewerb 2018

wettbewerb Zur Erinnerung an ihren Ehrenbürger und unseren Dichterfreund Gerhard Jung schreibt die Stadt Zell zum 6. Mal einen Mundartwettbewerb in Lyrik, Prosa, Lied und Spiel für Teilnehmer bis 35 Jahre aus.

Die Muettersproch-Gsellschaft und die Sparkasse Schopfheim-Zell unterstützen diesen Wettbewerb.

Die Beiträge sollen in einer in Baden gesprochenen alemannischen Mundart verfasst sein. In der Sparte Lyrik sind bis zu 6 Gedichte zugelassen, bei Prosa bis vier DIN A4 Seiten, bei Lied drei Lieder und beim Spiel ein oder zwei Szenen mit bis zu 10 DIN A4 Seiten.

Es können auch Schulklassen oder Autorengruppen teilnehmen.

Je Sparte können drei Preise zu 500, 250 und 125 Euro ausgelobt werden.

Die Beiträge müssen mit einem Kennwort versehen anonym eingeschickt werden. Ein Umschlag mit dem Kennwort und innenliegend die Adresse mit Telefonnummer ist hinzuzufügen!

Einzusenden an:
Stadt Zell im Wiesental
GERHARD-JUNG-WETTBEWERB
Constanze-Weber-Gasse 4
79669 Zell i.W.

Einsendeschluss bis zum 12. März 2018 (Posteingang)

Die Preisverleihung ist für den 20. April 2018 geplant.

Die Jury setzt sich zusammen aus einem Mitglied der Familie Jung, der Muettersproch-Gsellschaft sowie dem Bürgermeister von Zell oder einem von ihm benannten Vertreter.





Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli