Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

LUDDI "ReTour de France"
Mit der extrafeinen Akustik-Tour in der Martinskirche Müllheimmehr Infos
"Lahrer Murre 2019"
Es isch wieder so witt: D Stadt Lahr schriibt wieder e Mundart-Literaturwettbewerb us.mehr Infos
1000 Wörter Alemannisch
Ein Wörter- und Bilderbuch für die Kleinenmehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Ohni Gränze

Weber, Hildegard
Gränzelos kasch wandere,
mit diene Gedanke
kunsch iberall hi,
in dr Fantasie.
Dr kasch bis zue de Wolke fliage,
nu mitem Wind umenanderziage.
B’suechsch au dr Mann im Mond,
un luegsch wia er wohnt,
un was er alles schafft,
wänn mir schlofe z’Nacht.

Luegsch wu dr Wäg in Himmel goht,
un wu dr Paradiesgarte schtoht.
Un ebb dr Ängel mit sim Schwert,
is immmer no dr Igang verwehrt.
Wänn dr g’nueg g’säh hesch,
no gohsch wieder heim.
Hämmer scho kei Paradies,
so hämmer doch Blueme un Baim.

Mai 2001
Weber, Hildegard

Mehr Gedichte von Weber, Hildegard

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli