Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Tagung fir de Dialekt
D Landesregierung het Dialektvetreter vum ganze Land zuere Tagung iiglade.mehr Infos
Schöne Grüße
aus dem Biosphärengebiet mit Mundartsprüchen.
Übersetzung finden Sie hier!mehr Infos
Alemannisches Wörterbuch ist da!
Die 3. neu bearbeitete Auflage ist soeben erschienen!mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

De Bollehuet (Lied)

Weber, Eduard
Alles was schön weich un rund
un was mir ins Blickfeld kunnt,
möcht i strichle mit de Händ
un dra schmuse ohni End:
Drum gfallt mir de Bollehuet
uf de Maidli Köpf so guet.

Alles was schön weich un rund
unter sellem Huet vorkunnt,
Maidlibäckli glatt un rot
warm un gsund wie Burebrot,
sin grad wie dr Bollehuet
zum dra schmuse selli guet.

Alles was schön weich un rund
witer unte dra noch kunnt,
säll was d’Rockbrust spannt un füllt
macht mr Herz- un Pulsschlag wild.
Drum gfallt mir dr Bollehuet
un was drunter isch so guet.

Alles was schön weich un rund
hinterum zum Wackle kunnt,
wenn e Maidli lauft un springt
un bim Tanze d’ Schenkel schwingt,
isch grad wie de Bollehuet
zuem dra strichle selli guet.

Weich un rund, es blibt debi,
herziger ka gar nit sii.
Ob als Bolle uf’m Huet,
in de Blus us Fleisch un Bluet.
Drum gfallt mir de Bollehuet
und was drunter isch so guet.

Juli 2001


Mehr Gedichte von Weber, Eduard

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli