Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Tagung fir de Dialekt
D Landesregierung het Dialektvetreter vum ganze Land zuere Tagung iiglade.mehr Infos
Schöne Grüße
aus dem Biosphärengebiet mit Mundartsprüchen.
Übersetzung finden Sie hier!mehr Infos
Alemannisches Wörterbuch ist da!
Die 3. neu bearbeitete Auflage ist soeben erschienen!mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

D’r erscht Buä

Siefert, Alfred
Ä Kinderfreund het Hochzitt g’macht
Un het nit anderscht denkt
Als daß ’m ’s Glück im Eh’stand lacht
Un ’m ä Büäwli schenkt.
So het ’r denkt; doch alli Johr
Het’s ’m ä Maidli b’scheert –
So ebbis kommt in mänchem vor,
Wu nurr ä Buä begehrt,
Doch inn’re kalte Winternaacht
Do het sich’s Blättli g’wendt.
Was het’m des Vergnügä g’macht . . .
R het sich nimmi kennt.
No setzt ’r de Zylinder uff
Un rennt im Stadtli zuä
Un brüällt an allä Hüsrä nuff:
Ä Buä! Ä Buä! Ä Buä!

Januar 2006


Mehr Gedichte von Siefert, Alfred

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli