Startseite zum Kontaktformular zum Menü

Mundart in der Schule

Alle Infos zu unserem alemannisch- schwäbischen Angebot für Schulen

Aktuelles

Gerhard-Jung-Wettbewerb 2021/22
Junge MundartautorInnen aufgepasst: Die Stadt Zell schreibt einen Mundartwettbewerb in Lyrik, Prosa, Lied und Spiel für Teilnehmer bis 35 Jahre aus.mehr Infos
Sebastian-Blau-Preis
Im Jahr 2022 für Filmemacher*innen, auch aus dem alemannischen Sprachraum.mehr Infos
Mir sin jetz au uf Twitter un Instagram!
mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Zum neije Johr

Winterhalter, Martin
Á Liächt bi Dunkelheit
á Mánsch wu ebbis Liäbs dir sait
fir d`Tráne á drugges Daschedüech
in Einsamkeit á liäwer Bsüech
in Kranket Müet un Züeversicht
in gsunde Dage Lust uff d`Pflicht
bi Ärger allewiil gnüe Humor
á Schutzángel in jedre Gfohr
gege dr Zittgeist á Profil
vor em Aug á lohnends Ziil
jeder Dag dii dágligs Brot
á güeder Hálfer in der Not
am Kritzwág Hilf vum Heilge Geist
á Gscháftsfreijnd wu nur ährlig heischt
an jedem Bliämli noch á Freid
á Sunnestrahl im ärgschde Leid
á offes Ohr fir jedi Bitt
Gottes Ságe jeder Zitt
Zfriideheit scheen Stick fir Stick--

Mir winsche zum neije Johr viil G l i c k

Januar 2009
Winterhalter, Martin

Mehr Gedichte von Winterhalter, Martin

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli