Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Mitgliederversammlung abgsait
Wegenem Corona kei Treffe am 18. April.mehr Infos
Neues Lädeli
Unser Lädeli het sich rusputzt.mehr Infos
8. Landschreiber-Wettbewerb 2020
Gesucht: Autorinnen und Autoren, die sprachspielerisch, sprachkritisch, satirisch, phantastisch, reflexiv oder einfach deskriptiv zum Thema Sprache schreiben wollen.mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Still sii

Gerner-Beuerle, Maurus
Es isch nit nötig, aß me allwiil schafft,
us em Stillsii chunnt au Freud un Chraft.
Iinelose in das strömig Lebe
un all tiefer un all höcher strebe.
dinne sii un doch au drüber stoh,
das bringt Liecht in d Nacht un macht ein froh.
Schön isch s Lebe, wemmer s nümmt, wie s isch.
allwiil anderst un doch jung un früsch.
So blibsch selber jung bis hoch in d Johr,
wenn au grau sin worde dyni Hoor.
Schnell gohts abe in die letschti Nacht,
doch im Tod noh eim das Lebe lacht!

Februar 2013


Mehr Gedichte von Gerner-Beuerle, Maurus

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli