Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Tagung fir de Dialekt
D Landesregierung het Dialektvetreter vum ganze Land zuere Tagung iiglade.mehr Infos
Schöne Grüße
aus dem Biosphärengebiet mit Mundartsprüchen.
Übersetzung finden Sie hier!mehr Infos
Alemannisches Wörterbuch ist da!
Die 3. neu bearbeitete Auflage ist soeben erschienen!mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Der Gugguck rüeft

Salm, Hedwig
Der Gugguck rüeft – Hesch Geld im Sack?
I ha s – un tue s bitzli schüttle.
Der Vogel in siim graue Frack
loßt an dem Bruuch nit ummedüttle.

Der Gugguck rüeft – Hesch Geld, vil Geld?
I hör s vo noochem un vu witem!
Das tönt bis duß in Flur un Feld –
Ha oder Nit-Ha isch en Item!

Der Gugguck rüeft – Wie lang lebsch noh?
Jetz fang i erst a, richtig z zelle!
Wenn er nit gizti, weer i froh -
Er würd mi doch nit bschummle welle?

Der Vogel schwigt – Do hilft kei Gwalt!
Hätt i nen besser zenzle solle?
Er isch verschwunde tief im Wald,
im grüene Wald, im gheimnisvolle …

April 2014


Mehr Gedichte von Salm, Hedwig

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli