Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Tagung fir de Dialekt
D Landesregierung het Dialektvetreter vum ganze Land zuere Tagung iiglade.mehr Infos
Schöne Grüße
aus dem Biosphärengebiet mit Mundartsprüchen.
Übersetzung finden Sie hier!mehr Infos
Alemannisches Wörterbuch ist da!
Die 3. neu bearbeitete Auflage ist soeben erschienen!mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Geld isch Mangelwar

Heis-Demmer, Meta
Wiä scheen kennt’s sinn uff däre Welt,
wenn du e Bittel hättsch voll Geld.
Herrjeerenaij, nit usszuedenke,
wiä du kenntsch dich un and’ri b’schenke.
Drum gib dämm Draum dich riäwig hin,
dermit dr sihsch, wiä scheen s dät sinn.
Du kenntscht dir kaufe all diä Sache
wu s Lewe lewenswert’r mache.
Du kennscht mol Fimfi grad sinn lehn,
emol ganz groß in Urlaub gehn.
Din Lewe emol richtig gniäße,
nit allewiil bloos spare miäße.
Doch so-ne Draum geht schnell verbi,
drum muesch, wiä kann s au anderscht si,
wenn Ebbe isch im Bittel drinne,
dim Lewe trotzdem Freid abgwinne.
Geld isch un blibt, dir isch-es klar -
in di-nem Bittel Mangelwar.

März 2000


Mehr Gedichte von Heis-Demmer, Meta

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli