Startseite zum Kontaktformular zum Menü

Mundart in der Schule

Alle Infos zu unserem alemannisch- schwäbischen Angebot für Schulen

Aktuelles

1. alemannischer Poetryslam - "Wie d Schnure gwachse isch"!
D Muettersproch Gsellschaft un de Naturpark Südschwarzwald, veranstalte s erstmol e alemannische Poetryslam. Es isch de Versuch, nebe de bekannte Mundartwettbewerb, emol ebbis Neues z probiere. Mir freue uns uf vieli Bewerbunge. Als musikalische Gäst begrüße mir d Knaschtbrüeder us Schopfheim. De ganz Obend wird von SWR4 mitgschnitte un später gsendet. Do simma dabei.....mehr Infos
Poschtversand
mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Seealemanne - Nejigkeite

An den Frühling - Gedicht von Alfred Heizmann

Willkommen, schöner Frühling,
du Wonne der Natur.
Ich schwinge meinen Lumpen
und putze meinen Flur.

Ei, ei, da bist du wieder,
du bist so lieb und schön.
Und ich häng hinterm Sofa,
wo Spinnenweben wehn.

Die Sonn am klaren Himmel
küßt wärmend Wies und Hain.
Ich sammle Zimtsternkrümel
und Erdnußreste ein.

Es murmelt leis die Quelle
der Liebe Lied in Silben,
und unter Schlafes Stelle
versammeln sich die Milben.

Doch horch, es singt die Katze
den ersten Sang der Liebe.
Ich klopfe die Matratze
und pfeif auf ihre Triebe.

Wenn Tulpe und Narzisse
das bunte Köpfchen streckt,
ist mir zum Ärgernisse
der Staubsauger verreckt.

Willkommen, schöner Frühling,
mit deinem trunknen Fieber.
Wenn ich nicht putzen müßte,
wärst du mir zehnmal lieber.

Jetz Mitglied were!

Mit 21,- Euro im Johr bisch debi! So wirsch ä echts Mitglied vo de Muettersproch-Gsellschaft un duesch unsri gliebti Sproch am Läbe halde.
Ameldeformular

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli