Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

E Video
iber d Liäbi in schwere Zitte.mehr Infos
Mitgliederversammlung abgsait
Wegenem Corona kei Treffe am 18. April.mehr Infos
8. Landschreiber-Wettbewerb 2020
Gesucht: Autorinnen und Autoren, die sprachspielerisch, sprachkritisch, satirisch, phantastisch, reflexiv oder einfach deskriptiv zum Thema Sprache schreiben wollen.mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

E Müsli

Ohm, Werner
Es hän sich ame Nomiddag
e baar Kollege troffe
un hän mitnander Schlag uf Schlag
drufane einer gsoffe. 

Un zobe sin si au nit heim
zue ihre Fraue esse;
in some Fall bassirt das eim;
do cha me das vergesse. 

Spot in dr Nacht erscht fallt s ’ne i,
sich uf de Heimweg z mache.
Ein sait: „I wott e Müsli sii!“ –
Die andere mien lache. 
Si froge-n-en, die liebe Lüt,
wie s mit em Müsli gmeint sig. –
Är sait: „Mi Frau förcht sich vor nüt,
do isch e Müsli s einzig!“

September 2002

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli