Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Tagung fir de Dialekt
D Landesregierung het Dialektvetreter vum ganze Land zuere Tagung iiglade.mehr Infos
Schöne Grüße
aus dem Biosphärengebiet mit Mundartsprüchen.
Übersetzung finden Sie hier!mehr Infos
Alemannisches Wörterbuch ist da!
Die 3. neu bearbeitete Auflage ist soeben erschienen!mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

D Zwetschge

Flügel, Hans
E Zwetschge hänget amene Ascht
mit dicke, blaue Backe,
so stolz isch sie, jo eitel faschd,
wies händ, die ohni Macke. 

Am gliiche Ascht, nu wiiter hine,
hängt no e Zwetschge, it so eitel,
die hät zwei Würm im Fruchtfleisch dinne
und au weng Schorf am Scheitel. 

Na, die trait d Nase gar it ho
und giit de ander ume:
„Etz due bigoscht nu it glii so
du keibe, iibild Pflume. 

Dich holet sie mol zum Versueche,
so schöe und riif wie d bisch
oder kummsch als Zwetschgekuche
zum Kaffee uf de Tisch. 

I aber lig no hüt do une
mit weichem Gras im Rucke
un lueg au no im Herbscht i d Sunne,
umschwärmd vu kleine Mucke.“ 
So isches i Gottsname ebe,
d Schönheit het no niemer gnutzt,
doch wer lang Würm hät, ka lang lebe,
d Hoffahrt hät scho mengisch buzt.

August 2001

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli