Startseite zum Kontaktformular zum Menü

Mundart in der Schule

Alle Infos zu unserem alemannisch- schwäbischen Angebot für Schulen

Aktuelles

Gerhard-Jung-Wettbewerb 2021/22
Junge MundartautorInnen aufgepasst: Die Stadt Zell schreibt einen Mundartwettbewerb in Lyrik, Prosa, Lied und Spiel für Teilnehmer bis 35 Jahre aus.mehr Infos
Sebastian-Blau-Preis
Im Jahr 2022 für Filmemacher*innen, auch aus dem alemannischen Sprachraum.mehr Infos
Mir sin jetz au uf Twitter un Instagram!
mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Das Kreuz im Schnee

Falk-Breitenbach, Eugen
Es goht e wite Wääg verloore
Durch e Wald hooch uf de Hääh’,
Schtai un Bai isch’s zämmegfroore,
Mr luegt dert numme Iis un Schnää.
Knai am Baum dert bi de Huurte,
Woo mr schaut frei iiwers Gländ,
Schtoht e Kriz mit hailger Buurde,
D’ Neegel krampfe d’ Fieß un d’ Händ.
Iwers Gländ waait’s kalt un schuudrig,
Wiene Wäh vum Dernehaag,
Hängt de Kopf mit Bluet soo truurig,
Als drait’rs Laid durch Zit un Daag -.

Januar 2003

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli