Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

E Video
iber d Liäbi in schwere Zitte.mehr Infos
Mitgliederversammlung abgsait
Wegenem Corona kei Treffe am 18. April.mehr Infos
8. Landschreiber-Wettbewerb 2020
Gesucht: Autorinnen und Autoren, die sprachspielerisch, sprachkritisch, satirisch, phantastisch, reflexiv oder einfach deskriptiv zum Thema Sprache schreiben wollen.mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

De Proteschtsänger

Maier, Michel
Schöni Wort tüen erklinge,
sie sin guet komponiert -
was de Proteschtsänger tuet singe,
isch nett interpretiert.

Des muess jo ans Herz
- un ihm machts Plässier -
“jede menschliche Schmerz
verlangt Güte vu dir!”

Verstehe un Verzeihe
isch menschliche Pflicht,
loss kein abekeie,
de verliersch sunscht di Gsicht.

“Heb uf, was emol gfalle
un reich ihm die Hand!” -
so klingts in dr Halle,
s het viel Herz un Verstand!

“Öffnet die Tür”, het r gsunge,
doch alles isch Bluff -
de Gsang isch verklunge . . .
er selbscht macht sie nit uf!
Er ka interpretiere
uf sellem große Podescht,
dno duet er d Gage kassiere . . .
un numme für andri
blibt si Protescht!

Mai 2000


Mehr Gedichte von Maier, Michel

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli