Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Endinger Realschule ausgezeichnet
Bester Beitrag beim Mundartwettbewerb in der Schule.mehr Infos
LUDDI "ReTour de France"
Mit der extrafeinen Akustik-Tour in der Martinskirche Müllheimmehr Infos
1000 Wörter Alemannisch
Ein Wörter- und Bilderbuch für die Kleinenmehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Fasnetfraid

Kurrus, Karl
Jetz isch s so wit, hit z Obe kunnt er,
er grobslet üs em Brunne rüs!
Der Jockili un s Fasnetplunder
sin s Wichtigst jetz im ganze Hüs.

D Hemklunker tian dur s Städtli ziage,
si leichte Duckelmüser heim.
Ihr liabi Lit, do nutzt kei liage,
im Narr ghert s Recht – si sage s eim!

Isch seller üs em Brunne gstiege,
dno schellt s un gumbet s wit un breit.
Loß d Arbet un loß d Sorge lige,
nutz jetze herzhaft d Fasnetfraid!

Der Jokili regiart sechs Tägli;
fir s Narrevolk isch s wenig gnua.
Mer lacht un tanzt, verrenkt sich s Mägli;
am beste nimmsch noch d Nacht derzua.
Kumm, Jokili! Dr bisch im Städtli
e hochwillkummne Gast;
an die hängt s Narreherz mit Spättli;
vor lüter Fraid verrißt s eim fast

Februar 2001

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli