Mundart in der Schule

Buchen Sie alemannische Künstler

Aktuelles

Mitgliederversammlung abgsait
Wegenem Corona kei Treffe am 18. April.mehr Infos
Neues Lädeli
Unser Lädeli het sich rusputzt.mehr Infos
8. Landschreiber-Wettbewerb 2020
Gesucht: Autorinnen und Autoren, die sprachspielerisch, sprachkritisch, satirisch, phantastisch, reflexiv oder einfach deskriptiv zum Thema Sprache schreiben wollen.mehr Infos


Des gfallt mir Alemannische Wörter

Impressum | Datenschutz

Gedichte

Der heimeligste Ort

Grüninger, Hans Martin
(aus: Alemannische und hochdeutsche Gedichte)

De heimligst Ort im
Schwarzwald kennt
Nu ich und ein.
Ihr chönnet sueche, wie ner wönd;
Es findt en kein.

E Bächlirieslet
über d' Stei;
Drin gumpet d' Fisch.
Mairiesli blüeihet uf em Rai
Und Veieli frisch.

Und 's Zisli baut
si Nest am Platz
Im Erlehag.
Dört hät mer gsait min liebe Schatz,
Daß er mich mag.
 

 

Januar 2009


Mehr Gedichte von Grüninger, Hans Martin

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli