Gedichte

Faste

Richter, Werner
I ha mr s hüt vorgnoh
un tue hüt dezue stoh,
i will nämlig faste
un loß de Iis-chaste
hermetisch verschlosse,
denn ich ha beschlosse
de Iis-chaste miid ich.
Bim Faste do liid ich!

- Im Fernsessel hock i
un weiß, daß e Schocki
gar nit cha so wit si
im Schublädli lit si.
- De Fernseh duet sure
de Maage tuet chnure.
Im Fernsessel hock i
und weiß, daß die Schocki
uf s a’biße wartet
un no bin i gstartet!
I ha si verschlunge
doch eins isch mr glunge,
im Iis-chästli trotz-i
doch d Schocki, die schlotz-i!

August 2000

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli