Gedichte

Worum, Ihr Junge?

Jung, Gerhard
Worum, miini Chinder,
worum
goht s Leben eso mit is um,
aß mer müen rechte
mitnander
un fechte
un werde verbisse un stumm?
Worum hä mer all wider Stritt
un nie fürenander däzitt?
Mir wüsse s:
s git sicher im Dosii
nüt bessers als mitnander froh sii.
Mir wüsse s - un schaffe s doch nit!
Isch s im Allmacher sin Fluech,
wie s dört stoht im heilige Buech?
Si mir uf Erde
mit Angst un Beschwerde
verdammt zue me flüchtige Bsuech?

Februar 2013

Mitglied werden

Nu nit debii? Dann aber flott! Jetzt mitmache und Mitglied were! So findsch uns
mehr Infos

So findsch uns

Muettersproch-
Gsellschaft
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
eMail

Immer debii

un uffem laufende!
Abonnier unser
Infoposcht
Nejigkeitebriäfli